Tierfriedhof Köln & Dormagen 0172/2000625

Geschichten. 

 

 

Meine Hunde

Ich kann die Welt nicht mehr verstehen, dass ich euch verloren habe. Ich dachte, dass uns noch einige Zeit bleiben würde, doch leider hat das Schicksal anders entschieden und ich muss immer an euch Denken. Die ganzen Jahre vergingen im Flug. Ich schließe manchmal meine Augen zu und träume von unseren Erlebnissen, wie wir in einem verschneiten Wald waren. Man hörte nur ganz leise euer hecheln und den Schnee knirschen, die Schneeflocken die mein Gesicht berührten, fühlten sich an, als wenn Engel einem übers Gesicht streicheln würden und ich hätte ewig weiter Fahren können. Wir sind auch oft nachts draußen gewesen, wo wir so manche Sternschnuppen gesehen haben und wo ich mir mit euch gewünscht habe, dass wir noch einige Rennen fahren können! Es ist nur noch einer von euch geblieben, er trauert genau so wie ich, er schaut manchmal in den Himmel und weint. Er weiß, dass er euch wieder sehen wird, und wir hoffen, das uns zwei noch eine Weile bleiben wird die wir hier auf Erden noch verweilen dürfen. Ich werde euch nie vergessen, auch nicht, dass ihr mir immer treu gewesen seid, ich gönne euch den Frieden und die Ruhe meine Freunde Eyk 15 und Erik 16 Jahre. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, wenn es mit mir mal zu Ende geht, dann werden wir über Schneeflocken fliegen und mit so manchem Engel unsere Rennen weiter Fahren. Das wäre schön.

März 2006

 

 

 

 

 

© Tierfriedhof Köln & Dormagen | kontakt (at) tierfriedhof-dormagen.de
tierfriedhof dormagen koeln bestattung einäscherung, urne